• Home
  • Unternehmensgeschichte

Unternehmensgeschichte

Das mittelständische Familienunternehmen wird seit 1994 in der vierten Generation von Michael Poschmann geführt. Die WESSEL GRUPPE konzentriert unter einem Dach leistungsfähige Behandlungs-, Betreuungs- und Rehabilitationszentren sowie Fachkliniken, die fachübergreifend medizinische Versorgung, Therapien und Pflege bieten.

Gegründet wurde das Familienunternehmen 1922 als Betreiber von Großgastronomie von Michael Poschmanns Urgroßvater Heinrich Wessel. Nach dem Krieg führte sein Großvater Karl Wessel das Unternehmen weiter. Von Hause aus Bäcker erweiterte Karl Wessel das Geschäftsfeld. Um dem gesteigerten Bedürfnis nach Verpflegung und Beherbergung für Kriegsversehrte und Kriegswitwen nachzukommen, betrieb die Karl Wessel GmbH mehrere Kurheime in ganz Deutschland, die als Vorreiter der späteren Kurkliniken galten.

Für diese Pionierleistung und seine Verdienste im sozialen Bereich erhielt Karl Wessel 1971 das Bundesverdienstkreuz.

Auch unter Michael Poschmann blieb der Firmensitz der WESSEL GRUPPE das Wessel Haus in Gelsenkirchen.

Diese Seite teilen, mailen oder drucken